49_2017

Datum: 23. September 2017 um 10:32
Dauer: 7 Stunden 58 Minuten
Einsatzart: Öl auf Gewässer
Einsatzort: Recke
Einsatzleiter: BOI Jasper-Bruns
Mannschaftsstärke: 40
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, MTF, TLF 3000


Einsatzbericht:

 

Die Wasserschutzpolizei meldetet im Bereich der Mettinger Brücke eine massive Verunreinigung des Kanals. Bei Eintreffen wurde festgestellt, dass vermutlich eine recht erhebliche Menge Diesel auf dem Kanal trieb. Die Untere Wasserbehörde wurde bereits durch die Polizei informiert. Nach dessen Eintreffen wurden die Maßnahme vor Ort abgestimmt. Der Dieselfilm wurde in Abschnitten mitHilfe von Ölsperren langsam zur Spundwand zusammengezogen. Dort mit Hilfe von Saugwagen abgesaugt. Die Feuerwehr Recke wurde von den Kameraden der DLRG mit einem Boot, einschließlich Besatzung sowie der Feuerwehr Ibbenbüren mit einem Abrollbehälter Öl, auf dem mehrere 100 m Ölsperren verlastet sind und einem weiterern Boot unterstützt.

Der Kanal wurde für die Dauer der Arbeiten vollständig gesperrt.